Springe zum Inhalt

Auf Deutsch bedeutet tout soviel wie „ganz“. Im Französischen ist tout aber auch ein unbestimmte Begleiter. Dabei richtet sich tout wie ein Adjektiv in Genus und Numerus nach dem Nomen, auf das es sich bezieht. Sprich, man muss sich das betreffende Nomen anschauen und entscheiden ob es weiblich oder männlich ist und ob es im Singular (Einzahl) oder Plural (Mehrzahl) steht. ...weiterlesen "Der unbestimmte Begleiter tout, toute, tous und toutes"

3

In diesem Artikel soll auf den Unterschied zwischen den beiden französischen Wörtern partir und sortir eingegangen werden. Hier erfährt man, wie man zwischen der Bedeutung von sortir und partir unterscheiden kann, sodass man weiß, wann man welches Verb verwenden muss.

Zunächst einmal ist festzustellen, dass beide Verben ähnliche Bedeutung haben. Sortir bedeutet soviel wie ausgehen/weggehen, partir könnte man mit abfahren/weggehen übersetzen. Doch wann benutzt man sortir und wann partir? ...weiterlesen "Unterschied zwischen sortir und partir"

Hier findet man die Konjugation von acheter, einem französischen Verb, das auf Deutsch soviel wie "kaufen" bedeutet.

  • j'achète
  • tu achètes
  • il/elle/on achète
  • nous achetons
  • vous achetez
  • ils/elles achètent

Beispielsätze:

  • J'achète une voiture - Ich kaufe ein Auto
  • Il achète la option - Er kauft die Sonderausstattung

Auflistung der unterschiedlichen Formen des französischen Verbs dormir (schlafen). Für ein weiteres besseres Verständnis findet man nach der Konjugation auch noch Sätze in denen die Formen des Verbs dormir vorkommen. Hier aber nun erst einmal die Konjugation von dormir: ...weiterlesen "Konjugation dormir – indicatif présent"

8

Reflexive Verben im passé composé werden mit être + dem participe passé gebildet, wobei sich das participe passé nach dem Subjekt richtet.

Frank s'est énervé. - Frank hat sich aufgeregt.

Bei einer Verneinung wird die konjugierte Form des Hilfsverbs être umschlossen.

8

Bei den französischen Adjektiven beau (schön), nouveau (neu) und vieux (alt) muss man die Bildung beachten, die sich je nach Geschlecht des anschließenden Nomens ändert. So haben diese drei Adjektive im Singular vor maskulinen Nomen zwei Formen. Im Plural hingegen gibt es nur eine Form.

Hier die Auflistung der unterschiedlichen Formen, erst im Singular: ...weiterlesen "Die Adjektive beau, nouveau und vieux"

13

Der Interrogativbegleiter quel ist der französische Fragebegleiter. Er richtet sich in Genus und Numerus nach dem Nomen, auf das er sich bezieht. Ist das Nomen maskulin und im Singular, dann lautet der Interrogativbegleiter quel. Ist das Nomen feminin und im Singular, dann quelle. Bei einem maskulinen Nomen im Plural: quels und bei einem femininen Nomen im Plural quelles.

Hier noch einmal in der Übersicht:

  Männlich Weiblich
Singular quel quelle
Plural quels quelles

Bei der Verwendung von quel sollte noch auf folgendes geachtet werden:

  • Die Aussprache bei allen Formen von quel ist gleich
  • Bei Ausrufen verwendet man oft quel: Quelle chance!

13

Der Demonstrativbegleiter (auch als adjektivische Demonstrativpronomen bekannt) steht immer vor einem Nomen. Man sagt deshalb auch, dass der Demonstrativbegleiter das Nomen "begleiten". Der Demonstrativbegleiter richtet sich in Genus und Numerus nach dem darauf folgenden Nomen. Ist das Nomen maskulin und im Singular, dann lautet der Demonstrativbegleiter ce, vor dem stummen h und Vokal cet und wenn das Nomen feminim und im Singular ist cette. Im Plural lautet der Demonstrativbegleiter immer ces.

Beispielsätze mit Demonstrativbegleiter:

  • J'aime cette fille - Ich mag dieses Mädchen
  • J'aime ce garcon - Ich mag diesen Jungen
  • J'aime ces gens - Ich mag diese Leute