Unterschied zwischen sortir und partir

Kategorie: Grammatik

In diesem Artikel soll auf den Unterschied zwischen den beiden französischen Wörtern partir und sortir eingegangen werden. Hier erfährt man, wie man zwischen der Bedeutung von sortir und partir unterscheiden kann, sodass man weiß, wann man welches Verb verwenden muss.

Zunächst einmal ist festzustellen, dass beide Verben ähnliche Bedeutung haben. Sortir bedeutet soviel wie ausgehen/weggehen, partir könnte man mit abfahren/weggehen übersetzen. Doch wann benutzt man sortir und wann partir?

Partir:

Das Verb partir kann man benutzen, wenn man einen Platz verlässt, zu dem man nicht mehr so schnell zurück kommen wird (längerfristig). Beispielsweise kann man in die Ferien gehen, wird aber nicht so schnell zurückkommen: „Sie gehen in die Ferien“ folgendermaßen übersetzen: „Ils partent en vacances.

Für Partir könnte man sich eine Trennung von einem Paar vorstellen, dass schon länger zusammen war. Man verlässt nicht jeden Tag seinen Partner, also partir.

Nach Partir folgt oft die Präposition „pour“.

Sortir:

Das Verb sortir kann man benutzen, wenn man Plätze öfters/regelmäßig verlässt (kurzzeitig). Z.B. kann man das Verb nutzen, wenn man sagen möchte, dass man das Bett oder Haus verlässt: „Die Jugendliche verlassen das Haus.“ – „Les jeunes sortent de la maison.

Sortie steht in Frankreich über den Ausgängen, ein gutes Bild das man sich merken kann. Man verlässt tagtäglich einen Ausgang, also sortir.

Nach Sortir folgt oft die Präposition „de“.

Unterschied über das Gegenteil merken

Man kann sich den Unterschied zwischen sortir und partir auch einfach über deren Gegenteil merken:

  • sortir – entrer
  • partir – arriver

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Comments

3 Responses to “Unterschied zwischen sortir und partir”

  1. VazeHD

    April 28th, 2016 16:31

    Danke hat mir sehr geholfen

  2. Philipp Müller

    Juni 5th, 2016 13:29

    Mir auch, danke 🙂

  3. Chaimaa

    April 23rd, 2017 19:16

    Hä bei partier steht doch „……kann man benutzen wenn man einen Platz verlässt“ Und warum steht dann im Beispiel „..sie GEHEN IN die ferien….“
    Obwohl partier doch nicht hingehen bedeutet es ist doch das Gegenteil und deswegen macht das für mich kein Sinn

Leave a comment!