Springe zum Inhalt

Der unpersönliche Ausdruck – Il faut

Nach il faut + Infinitiv stehen die Objektpronomen vor dem Infinitiv. Weiter wird bei der Verneinung nur das konjugierte Verb umschlossen.

Übersetzt bedeutet il faut soviel wie "man muss".

Anwendung:
Il me faut - Ich muss
Il te faut - Du musst
Il lui faut - Er muss
Il nous faut - Wir müssen
Il vous faut - Ihr müsst/Sie müssen
Il leur faut - Sie müssen

3 Gedanken zu „Der unpersönliche Ausdruck – Il faut

  1. Französisch Ass

    man könnte noch ein paar übungen daneben schreiben
    damit man auch ein bisschen was zum ausprobieren hat.
    Das dagegen ist ein bisschen mager, denn die Regeln hat man sowieso schon im Französischheft stehen!
    Aber sonst gut um nochmal nach den Regeln zu schauen!
    Viele Grüße,
    Javi

  2. togetherforever

    gut erklärt aber man könnte es noch mit einem beispiel verbessern, dann würde man es noch besser verstehen !!! trotzdem hat es mir weitergeholfen . liebe grüße -- toni 🙂

  3. Lea

    Das Thema wurde nur sehr schwach erklärkt und einer der noch nie etwas davon gehört hat kann selbst mit den Beispielen nicht wirklich etwas anfangen.
    An sich konnte ich es ganz gut verstehen da ich es selber schon in Franzosisch hatte, aber auch ich finde das man Übungen zur Verfügung stellen sollte um sich sein neu erlerntes Wissen genau einzuprägen.Trotzden ein guter Artikel 🙂
    Viele liebe Grüße aus Sachsen -Anhalt Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.